IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Vorarlberger, über die man spricht. Hannes Hämmerle (49)

“Junge Leute begeistern”

Hannes Hämmerle stellt bei der Langen Nacht der Forschung den humanoiden Roboter „Roboy“ vor. Foto: VN/Paulitsch
Hannes Hämmerle stellt bei der Langen Nacht der Forschung den humanoiden Roboter „Roboy“ vor. Foto: VN/Paulitsch

Hannes Hämmerle ­öffnet heute ­einmalig die Tür zu seiner ­Lehrlingswerkstatt.

Dornbirn. (VN-jwa) Bei der Langen Nacht der Forschung 2014 gewähren heute Abend ab 17 Uhr insgesamt 234 Ausstellorte in 37 Regionen auf spielerische Weise Einblicke in die Forschungslandschaft Österreichs.

In Vorarlberg ermöglichen 15 Aussteller an fünf Standorten in 46 Forschungsstationen in Dornbir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.