Hackgut aus dem Energiewald am Egelsee

Feldkirch. Beim Egelsee in Feldkirch-Tosters entsteht derzeit ein sogenannter Energiewald mit 15.000 Weidenstecklingen auf einer Fläche von 1,3 Hektar. Dies entspricht ungefähr zwei Fußballfeldern. Das Forstamt der Stadt Feldkirch ist für die Bewirtschaftung zuständig. Der Wald besteht aus Weiden un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.