Trauer um Mutter Maria Agnes Fabianek

Mutter Maria Agnes Fabianek verstarb am 18. Jänner.  privat  
Mutter Maria Agnes Fabianek verstarb am 18. Jänner. privat  

Ehemalige Äbtissin des Klosters Mariastern nach schwerer Krankheit verstorben.

Hohenweiler. 1968 machte sie Schlagzeilen, als sie mit knapp 27 Jahren von der zu dieser Zeit überalterten Klostergemeinschaft von Maria­stern-Gwiggen zur Äbtissin gewählt wurde: Maria Agnes Fabianek. Ihr stiller Tod am 18. Jänner 2015 im Zisterzienserinnenkloster Helfta (Sachsen-Anhalt) wird wohl n

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.