AK-Studie zur Zuwanderung nach Vorarlberg von 2008 bis 2014. Teil 4/4: Interview mit AK-Präsident Hubert Hämmerle (54)

„Fokus auf Menschen, die hier sind“

Die Rot-Weiß-Rot-Karte ist für AK-Präsident Hämmerle kein Erfolgsmodell. Die Zahlen würden es zeigen.
Die Rot-Weiß-Rot-Karte ist für AK-Präsident Hämmerle kein Erfolgsmodell. Die Zahlen würden es zeigen.

Vorarlberg soll ausländischen Fachkräften schmackhaft gemacht werden.

Feldkirch. (VN-mip) Qualifikation ist der Schlüssel zur gelungenen Integration. Dieses Fazit zieht Arbeiterkammerpräsident Hubert Hämmerle aus der AK-Studie „Europäisch, jung, mobil – Zuwanderung nach Vorarlberg von 2008 bis 2014“.

Vorarlberg leidet unter Fachkräftemangel. Muss die Wirtschaft auf die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.