Schweizer verschieben den Ausbau der A 1

Höchst. (ajk) Im Jänner 2016 sollten eigentlich die Arbeiten zur Sanierung der Schweizer Autobahn A 1 zwischen St. Margrethen und Rheineck beginnen. Jetzt werden diese Arbeiten auf unbestimmte Zeit verschoben. Ob auch der Neubau der Grenzbrücke vorerst gestoppt wird, ist nicht bekannt.

Die überrasche

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.