Grüne kritisieren Studentenverbindung

Innsbruck, Bregenz. (VN) Ein buddhistischer Mann will in Innsbruck studieren. Er bewirbt sich bei der Verbindung „Leopoldina“ um ein Zimmer. Als Mann erfüllt er bereits ein von zwei Aufnahmekriterien. Aber er ist nicht katholisch, darf also nicht einziehen. Das Land fördert Zimmer, die an Vorarlberg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.