Assistenzhunde als Hilfe im Alltag

Elisabeth Linger mit ihrer Tochter Sarah. Diabetikerwarnhund Rocco unterstützt die zwölfjährige Sarah im Alltag.
Elisabeth Linger mit ihrer Tochter Sarah. Diabetikerwarnhund Rocco unterstützt die zwölfjährige Sarah im Alltag.

Elisabeth Linger bildet für Menschen mit Beeinträchtigungen Assistenzhunde aus.

Lauterach. (VN-kum) Die Liebe zu Hunden zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben. Als Kind wünschte sich Elisabeth Linger (heute 33) nichts sehnlicher als einen Hund. Ihre Eltern schenkten ihr eine Katze. „Aber die hat mich nicht glücklich gemacht.“ Dafür hatte sie mit den zwei Hunden der alte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.