„Am schlimmsten sind die seelischen Verletzungen“

von Heidi Rinke-Jarosch
Opfer jeglicher Gewalt sollten sich nicht schämen, sondern ihre Peiniger anzeigen, wie Karin X. es schlussendlich getan hat.
Opfer jeglicher Gewalt sollten sich nicht schämen, sondern ihre Peiniger anzeigen, wie Karin X. es schlussendlich getan hat.

Mindestrentnerin in großer Not, nachdem sie vom Ehemann verprügelt wurde.

SCHWARZACH. Sein erster Faustschlag trifft mit voller Wucht ihr Gesicht. Die Frau sinkt zu Boden. Er packt sie am Hals und drückt zu. Dann drischt er weiter mit seinen Fäusten auf sie ein. Während sie sich mühsam aufzurappeln versucht, lässt er auf einmal von ihr ab und verlässt das Haus. 

Karin X’s.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.