Drei Projekte des Landes, um den Flüchtlingen eine Arbeit zu besorgen

Asylwerber sollen schneller eine Arbeit bekommen.
Asylwerber sollen schneller eine Arbeit bekommen.

Ziel sei es, so viele Asylberechtigte wie möglich aus der Mindestsicherung zu bekommen.

Bregenz. (VN) Flüchtlingen soll der Weg in den Vorarlberger Arbeitsmarkt erleichtert werden. Um anerkannten Flüchtlingen rasch einen Job zu ermöglichen, startet das Land Vorarlberg gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) und der Arbeiterkammer (AK) Anfang 2016 drei sogenannte Qualifizierungsinit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.