Kommentar

Monika Helfer

Wer nimmt ihn?

Jedes Jahr wurde unter den Geschwistern gefragt: „Wer nimmt ihn?“ Gemeint war der alte Vater, seit einigen Jahren Witwer und sehr empfindlich. Einmal verbrachte er den Heiligen Abend bei seinem ältesten Sohn und den zwei Kindern. Es war sehr laut, das Essen schmeckte ihm nicht, er fand das Haus gesc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.