VN-Interview. Mandi Katzenmayer (64) über seine Wiederwahl zum Bludenzer Bürgermeister

Erleichtert in die finale Periode

Die Strapazen der vergangenen Monate sind nicht spurlos an Mandi Katzenmayer vorübergegangen. Jetzt soll wieder Normalität einkehren.
Die Strapazen der vergangenen Monate sind nicht spurlos an Mandi Katzenmayer vorübergegangen. Jetzt soll wieder Normalität einkehren.

Bürgermeister Mandi Katzenmayer mit 566 Stimmen Vorsprung im Amt bestätigt.

Bludenz. Die Wiederholung der Stichwahl brachte im Bludenzer Bürgermeisterbüro keine Änderung. Mandi Katzenmayer will Bludenz bis zum Ende der Amtsperiode als Stadtoberhaupt mit Großprojekten in die Zukunft führen. Auf eine mögliche Niederlage hatte sich der 64-Jährige nicht vorbereitet.

Wie groß ist

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.