Mehrheitlich Lob für die Schulpläne in Vorarlberg

von Klaus Hämmerle

Kritisiert wird die geplante Umsetzung des Forschungsprojekts von „Pro Gymnasium“.

Bregenz. (VN-hk)  Verschiedene Reaktionen hat die Präsentation des Zeitplans zur Umsetzung des Forschungsprojektes „Schule der Zehn- bis 14-Jährigen in Vorarlberg“ ausgelöst. Erwartungsgemäß negativ ist die Reaktion der Initiative „Pro Gymnasium“. So spricht Landessprecher Wolfgang Türtscher (59) vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.