Vom Rollstuhl in die Kletterwand

von Marlies Mohr
Marika Feurstein schaut dazu, dass Simon richtig gesichert ist. Partnercheck nennt sich das unter Kletterfreunden.
Marika Feurstein schaut dazu, dass Simon richtig gesichert ist. Partnercheck nennt sich das unter Kletterfreunden.

Neues Angebot in Vorarlberg. Beim Paraklettern spielen Handicaps keine Rolle. 

dornbirn. (VN-mm) Vor viereinhalb Jahren wurde Benedikt „Bene“ Metzler (31) in der Ortler-Nordwand von einer Eislawine in die Tiefe gerissen. Die Folgen dieses schweren Unfalls haben sein Leben gravierend verändert, denn Bene ist seitdem querschnittgelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen. Dennoch h

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.