Tonnenschwere Teile für neue Oberlechbahn

von Anton Walser
Die Bergstation der Seilbahn nach Oberlech wird ebenso neu aus dem Boden gestampft.
Die Bergstation der Seilbahn nach Oberlech wird ebenso neu aus dem Boden gestampft.

Bauen, was das Zeug hält: In Lech und Zürs läuft der Seilbahnbau derzeit auf Hochtouren.

Lech. (VN-tw) Rund 45 Millionen Euro in Zürs und mehr als elf Millionen in Lech: Derzeit haben die Seilbahnbauer am Arlberg Hochbetrieb. Während in Zürs eine „Skischaukel“ im Werden ist, steht im Tourismus-Eldorado Lech der Neubau der Bergbahn nach Oberlech im Fokus der Bauarbeiten. Dort werden sowo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.