Nachbarschaftshilfe für 2,50 Euro pro Stunde

Minister fordert, dass es für Asylwerber eine Höchstgrenze von 110 Euro pro Monat gibt.

Bregenz. (VN-mip) Asylwerber werden nicht so schnell für einen Zuverdienst gemeinnützig arbeiten dürfen; sowohl für öffentliche Institutionen als auch im privaten Bereich. Anfang Juli dieses Jahres musste die Caritas-Nachbarschaftshilfe in Vorarlberg eingestellt werden, weil das Ministerium und die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.