Lindau bekommt neuen Bahnhof bis 2020

Lindau wird zum Bahnknotenpunkt ausgebaut.  Foto: VN/Steurer

Lindau wird zum Bahnknotenpunkt ausgebaut. Foto: VN/Steurer

Bayern investiert 130 Millionen Euro in Brückenkopf nach Vorarlberg und in die Schweiz.

Lindau. In Lindau haben die Arbeiten zum Ausbau eines wichtigen Bahnknotens im Süden Bayerns begonnen. Ein Baustein ist die Verlegung des Hauptbahnhofs von der Insel auf das Festland.

Für 130 Millionen Euro wird der Bahnknoten Lindau in den nächsten Jahren ausgebaut. Mit einem symbolischen ersten Spa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.