IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Keine Fragen beim Hypo-U-Ausschuss am Donnerstag

Die Befragung der Aufsichtsräte muss auf 25. November ver­schoben werden.

Bregenz. (VN-mip) Die Grippe macht auch vor Professoren nicht Halt. Nun hat es den Innsbrucker Rechtswissenschaftler Karl Weber erwischt, mit Folgen für den Vorarlberger Landtag. Weber ist Verfahrensanwalt im Hypo-Untersuchungsausschuss, der sich am Donnerstag zum nächsten Mal trifft. Ausschussvorsi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.