IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

VN-Interview. Julian Fässler (30) und Raphael Wichtl (23), alter und neuer Chef der JVP Vorarlberg

„Grünen Stempel sieht man nicht gravierend“

von Michael Prock, Tony Walser
Julian Fässler (rechts) übergibt heute um 18 Uhr beim Parteitag der JVP in Bregenz seinen Chefsessel an Raphael Wichtl. Foto: VN/Paulitsch

Julian Fässler (rechts) übergibt heute um 18 Uhr beim Parteitag der JVP in Bregenz seinen Chefsessel an Raphael Wichtl. Foto: VN/Paulitsch

Noch-JVP-Chef Julian Fässler spricht im VN-Interview über die Landesregierung.

Schwarzach. Heute, Freitag, 18 Uhr, übergibt ÖVP-Landtagsabgeordneter Julian Fässler seinen Vorsitz der jungen ÖVP (JVP) in Vorarlberg an Raphael Wichtl. Die VN-Gäste im Gespräch über die Koalitionsarbeit mit den Grünen, Sebastian Kurz und Wahlempfehlungen.

Ab wann ist man zu alt, um JVP-Obmann zu se

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.