IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Energieautonomie Vorarlberg. Erneuerbare Energie, Oskar Jäger – Hotel Jägeralpe

Energiekosten im Winter schmelzen

Für Jäger war die Photovoltaik­anlage die richtige Entscheidung.

Für Jäger war die Photovoltaik­anlage die richtige Entscheidung.

Eine 230 m2 große Solaranlage sorgt im Hotel Jägeralpe in Warth für behagliche Wärme.

Warth. Es sind keine gewöhnlichen Balkongeländer, die am Hotel Jägeralpe in Warth am Arlberg den Gästen nicht nur sprichwörtlich entgegenstrahlen. Anstelle einer klassischen Holzverkleidung sorgen die Kollektorflächen einer Solaranlage für saubere Sonnenenergie einerseits und optische Akzente andere

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.