IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Jägerschaft über dem Soll

Die Vorarlberger Jäger erzielten die höchste Rotwild-Abschussqoute seit fast 30 Jahren. Foto: dpa

Die Vorarlberger Jäger erzielten die höchste Rotwild-Abschussqoute seit fast 30 Jahren. Foto: dpa

Vorarlberger Jäger erfüllten Abschussqoute bei Rotwild zu mehr als 100 Prozent.

Bregenz. Laut den derzeit vorliegenden Abschussergebnissen liegt die Erfüllung der Abschusspläne beim Rotwild mit landesweit 3149 erlegten Tieren bei 101,5 Prozent und damit um 12,5 Prozent über der Erfüllungsquote des Vorjahrs. Die seit 1988 höchste Abschussquote wäre ohne das großartige Engagement der  Jägerschaft nicht zu erreichen gewesen, betont Landesrat Erich Schwärzler: „Diese ausgezeichnete Erfüllungsquote der Abschusspläne beim Rotwild ist von besonderer Bedeutung sowohl für die Kinderstube Wald als auch in den Problemgebieten für eine erfolgreiche TBC-Bekämpfung“, dankt der Landesrat der Vorarlberger Jägerschaft.

In einzelnen Gebieten, wo die Abschussvorgaben nicht erfüllt werden konnten, werde durch die Jagdbehörde in einer vertiefenden Analyse erhoben, was die Gründe dafür waren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.