Ifen-Ausbau geht in die zweite Runde

von Geraldine Reiner
Die neue Bergstation am Ifen geht mit der Saison 2017/18 in Betrieb. Foto: Bergbahnen

Die neue Bergstation am Ifen geht mit der Saison 2017/18 in Betrieb. Foto: Bergbahnen

Noch in diesem Jahr werden im Kleinwalsertal 23 Millionen Euro in zwei Skilifte investiert.

Hirschegg. (VN-ger) Jetzt ist es offiziell: Im Frühling fahren im Kleinwalsertal erneut die Baumaschinen auf. Diesmal geht es der Ifen- und der Hahnenköpflebahn an den Kragen. Die Eröffnung der neuen Anlagen ist für den 23. Dezember 2017 geplant.

Bereits im Vorjahr standen am Ifen mit dem Neubau der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.