VN-Interview. Ex-Rechnungshofpräsident Josef Moser (61) zu Reformunwillen und Föderalismus

„Mit Bewahren ist keine Zukunft zu gestalten“

von Gerold Riedmann, Tony Walser
„Die Investitionsbereitschaft in Vorarlberg würde ich derzeit als unterdurchschnittlich bezeichnen“: Josef Moser im VN-Gespräch. VN/Steurer

„Die Investitionsbereitschaft in Vorarlberg würde ich derzeit als unterdurchschnittlich bezeichnen“: Josef Moser im VN-Gespräch. VN/Steurer

Auch hierzulande ortet Ex-Rechnungshofchef brachliegendes „Effizienzpotenzial“.

Schwarzach. Zwölf Jahre Präsident des Rechnungshofs und seit geraumer Zeit Präsident des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria: Dr. Josef Moser gilt als einer, der die Dinge offen anspricht. Gestern, Mittwoch, war Moser sowohl bei den VN als auch bei der IV-Vorarlberg zum Thema „Zukunft braucht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.