Wieder Kinderlachen in der Carina

von Marlies Mohr
Das war einmal, doch es gibt berechtigte Hoffnung auf einen neuen Anfang. Foto: matthias Rauch

Das war einmal, doch es gibt berechtigte Hoffnung auf einen neuen Anfang. Foto: matthias Rauch

Stiftung und Stadt Feldkirch sind sich einig über Nachnutzung für Kinderbetreuung.

feldkirch. (VN-mm) Bald könnte im Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) Carina in Feldkirch wieder Kinderlachen einkehren. Wie berichtet, möchte die Stadt Feldkirch das Haupthaus auf dem rund 10.000 Quadratmeter großen Areal für die Kinder- und Schülerbetreuung übernehmen. Nach monatelangen Gesprächen zwi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.