„Wollmaus trifft Leseratte“ kommt gut an

Das Häkeln in der Bücherei wird gut angenommen. Foto: ETU

Das Häkeln in der Bücherei wird gut angenommen. Foto: ETU

Feldkirch. (etu) Seit zwei Jahren wird in der Arbeiterkammerbibliothek in Feldkirch unter dem Motto „Wollmaus trifft Leseratte“ jeden dritten Donnerstag gehäkelt und dabei vorgelesen. Das Angebot hat sich bewährt. 15 bis 20 Personen sind im Schnitt dabei, wenn ab 19 Uhr die Häkelnadeln „glühen“. Für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.