Eine halbe Million Euro, um Häftlinge zu heilen

von Michael Prock

Bund erhöht Beitrag für Spitalsaufenthalt von Häftlingen. Vorarlberg erhält 515.000 Euro.

Bregenz, Wien. Arbeitnehmer in Österreich können sich im Krankheitsfall auf die Sozialversicherung verlassen. Arbeitslose sind ebenfalls versichert. Aber auch hierzulande gibt es Personengruppen, die von der gesundheitlichen Grundversorgung ausgenommen sind. Häftlinge zum Beispiel. Jetzt ist es natü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.