Jägerschaft auf Pirsch nach einem neuen Chef

von Klaus Hämmerle
Die Vorarlberger Waidmänner halten Ausschau nach einem neuen Jägermeister. Drei Kandidaten werden gehandelt. Foto: Berchtold

Die Vorarlberger Waidmänner halten Ausschau nach einem neuen Jägermeister. Drei Kandidaten werden gehandelt. Foto: Berchtold

Weidmänner möchten noch im März neuen Chef präsentieren. Es gibt drei Kandidaten.

Schwarzach. Der Job eines Vorarlberger Jägermeisters ist ein prestigeträchtiger. Doch er ist auch ein sehr schwieriger. Denn: Die Vorarlberger Jägerschaft mit ihren 3000 Mitgliedern so zu führen, dass alle irgendwie zufrieden sind, ist eine große Herausforderung. Das musste der auf dem Papier noch i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.