Freude und Ärger mit Schulautonomiepaket

von Klaus Hämmerle

Vorarlberger Bildungsexperten beurteilen das Reformwerk unterschiedlich.

Schwarzach. (VN-hk) Mit Skepsis sieht die Vorarlberger Pflichtschullehrergewerkschaft den vorliegenden Gesetzesentwurf, der seit Kurzem in Begutachtung ist. „Es wurden einige unserer Forderungen berücksichtigt“, räumt Gerhard Unterkofler (57), Vorsitzender der Vorarlberger Pflichtschulgewerkschafter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.