Pensionisten wollen in der GKK mitbestimmen

von Marlies Mohr
Besuch in der Landtagskanzlei (v. l.): Rudi Fischer, Harald Sonderegger, Greti Schmid und Borghild Goldgruber-Rainer.  Foto: vn/hofmeister

Besuch in der Landtagskanzlei (v. l.): Rudi Fischer, Harald Sonderegger, Greti Schmid und Borghild Goldgruber-Rainer.  Foto: vn/hofmeister

Petition an Landtagspräsident Harald Sonderegger übergeben.

bregenz. (VN-mm) Von wegen Ruhestand: Die ehemalige Soziallandesrätin Greti Schmid ist auch nach ihrem Ausscheiden aus der Politik aktiv. Aktuell macht sie sich als Vorsitzende des Beirats der Gebietskrankenkasse (GKK) für ein Mitbestimmungsrecht von Pensionisten im Bereich der Krankenversicherung s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.