Staatsverweigerer im Visier

von Birgit Entner

26 Personen bei einer Großaktion festgenommen, dazu gehört auch eine in der Szene führende Vorarlbergerin.

Wien. (VN-ebi) Bei den Staatsverweigerern ist der Name Programm. Sie erkennen den Staat Österreich und dessen Rechtsordnung nicht an. Sie hätten Richter, Bürgermeister oder Bankangestellte bedroht und seien zunehmend gewaltbereit. Die Ermittler befürchten, dass jemand zu Schaden kommt. In der Nacht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.