IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

„Turbokühe“ nicht alptauglich

von Michael Gasser
Reinhard Bär (42) übt Kritik wegen teils massivem Kraftfuttereinsatz auf Alpen. Foto: L. Berchtold

Reinhard Bär (42) übt Kritik wegen teils massivem Kraftfuttereinsatz auf Alpen. Foto: L. Berchtold

Kritik aus eigenen Reihen: „Auf Alpen muss tonnenweise Kraftfutter gebracht werden.“

Andelsbuch. Er lasse sich den Mund nicht verbieten, sagt Reinhard Bär (42) und zeigt Fehlentwicklungen seiner Branche schonungslos auf. Bär ist Landwirt. Auf seinem Hof hat er 23 Kühe und 30 Jungtiere. Gezüchtet wird ausschließlich Original Braunvieh. Die Rasse gilt als schwer bedroht, weil die Tier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.