Land stellt sich gegen die kalte Progression

Ausschuss im Landtag behandelt heute Antrag gegen schleichende Steuererhöhung.

Bregenz. (VN-mip) Geht es nach der Bundesregierung, soll die kalte Progression gedämpft, wenn nicht sogar abgeschafft werden. Zumindest steht es so in der Neuauflage des Regierungsprogramms. Laut eigenem Terminplan sollte der Ministerrat das nötige Gesetz spätestens am 25. April beschließen. Daraus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.