Vorarlberger, über die man spricht. Gerhard Häfele (54)

Plädoyer für das Leben

von Marlies Mohr
Gerhard Häfele nimmt auch am Palliativkongress teil, der morgen, Donnerstag, im Festspielhaus beginnt.  Foto: vn/mm

Gerhard Häfele nimmt auch am Palliativkongress teil, der morgen, Donnerstag, im Festspielhaus beginnt. Foto: vn/mm

Als Krankenhausseelsorger ist Gerhard Häfele fast täglich mit Sterben konfrontiert.

hohenems. (VN-mm) Gerhard Häfele war ein Weltenbummler. Er absolvierte sein Theologie- und Philosophiestudium im Ausland, und die Ferne machte aus ihm das, was er heute ist, einen Krankenhausseelsorger. Das einschneidende Erlebnis passierte in Kalkutta, wo der Hohenemser gemeinsam mit einem Arzt in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.