Vorarlberger, über die man spricht. Helmut Gabrielli (60)

Chauffeur im Radzirkus

von Angelika Kaufmann-Pauger
Helmut Gabrielli freut sich auf seinen Einsatz als Fahrer im Begleitauto am 1. Mai beim Radrennen GP Vorarlberg in Nenzing.  Veranstalter

Helmut Gabrielli freut sich auf seinen Einsatz als Fahrer im Begleitauto am 1. Mai beim Radrennen GP Vorarlberg in Nenzing.  Veranstalter

Helmut Gabrielli steuert beim Rad-Grand-Prix Vorarlberg in Nenzing Begleitfahrzeug.

nenzing. (VN-akp) Rund 150 Helfer sind beim Radrennen „GP Vorarlberg“ am 1. Mai in Nenzing im Einsatz. Einer davon ist Helmut Gabrielli, er steuert eines der Begleitfahrzeuge mit dem Rennleiter als Beifahrer. 175 Kilometer oder fast fünf Stunden nonstop sitzt der 60-Jährige am Montag, dem Tag der Ar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.