MENSCHEN VON NEBENAN. Ihr Alltag, ihre Sorgen, ihre Wünsche

Eine Frau kämpft an zwei Fronten

von Heidi Rinke-Jarosch
Mit Milchflaschen ausgerüstet, macht sich Hanni Bazanella auf den Weg zu ihren hinterm Haus weidenden Schafen.  Foto: hrj

Mit Milchflaschen ausgerüstet, macht sich Hanni Bazanella auf den Weg zu ihren hinterm Haus weidenden Schafen. Foto: hrj

Eine zu spät gestellte Krebsdiagnose hat Hanni Bazzanellas Leben beinahe zerstört.

bildstein. „Komm, Salome! Komm her!“ Salome kommt. Gemächlich trottet das schwarze Schaf auf Hanni Bazzanella zu, schnappt nach der Milchflasche und saugt. „Salome braucht zusätzlich Milch, weil das Mutterschaf zu wenig gibt“, erklärt Bazzanella. Insgesamt weiden auf der Wiese um das alte Bauernhaus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.