Das Ende der Gulaschkanone

von Birgit Entner Aus Wien
70 Feldküchen gibt es in Österreich. Die Verpflegung der Soldaten soll eine Zentralküche übernehmen.  BMLVS

70 Feldküchen gibt es in Österreich. Die Verpflegung der Soldaten soll eine Zentralküche übernehmen.  BMLVS

Ab 2020 werden die Vorarlberger Kasernen von einer Zentralküche in Salzburg versorgt.

Wien. Die Gulaschkanonen befinden sich im Bundesheer auf dem Weg zum Relikt. Zwar sind die Feldküchen und -köche in den Vorarlberger Kasernen noch im Einsatz. Das wird sich allerdings bald ändern. Ab 2020 ist „Cook and Chill“ angesagt. Also jenes System, mit dem auch schon die Landeskrankenhäuser vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.