Grenzbrücke in Mäder vor Umbau

von Dominik Heinzle
Nach den Vorarbeiten im kommenden Jahr wird die Grenze in Mäder 2019 für vier Monate gesperrt. Foto: VN/HB

Nach den Vorarbeiten im kommenden Jahr wird die Grenze in Mäder 2019 für vier Monate gesperrt. Foto: VN/HB

Sanierung der Rheinbrücke in Vorbereitung. 2019 viermonatige Vollsperre notwendig.

Mäder. (VN-doh) Die Rheinbrücke in Mäder gehört zu den wichtigsten Verbindungen zwischen Vorarlberg und der Schweiz. Täglich überqueren mehr als 7000 Pkw und rund 800 Lkw den Grenzübergang. Die 332 Meter lange und 10,30 Meter breite Brücke über den Rhein wurde in den Jahren 1977 bis 1979 errichtet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.