Kommentar

Jürgen Weiss

Sack und Esel

Das war zuletzt keine gute Zeit für eine wirksame Vertretung von Länderinteressen. Letzte Woche kam aus den eigenen Reihen – der Steiermark – neuerlich der Vorschlag, die Landtage als Landesgesetzgeber faktisch abzuschaffen. Stattdessen soll es bundeseinheitliche Landesgesetze geben, die von einem g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.