Wenn nichts mehr geht, kommt er

von Klaus Hämmerle
Bei Gottfried Feurstein sind viele Vorarlberger gut aufgehoben.  Foto: VN/Paulitsch

Bei Gottfried Feurstein sind viele Vorarlberger gut aufgehoben.  Foto: VN/Paulitsch

VN-Ombudsmann Gottfried Feurstein (77) zieht Bilanz über seine Tätigkeit.

Schwarzach. (VN-hk) Ein Pflegebedürftiger im Raum Sulz-Röthis erhält von der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft einen Bescheid mit der Einstufung für Pflegestufe zwei. Viel zu gering, wie die Fakten belegen. Der tatsächliche Pflegeaufwand wurde nicht berücksichtigt. „Einmal mehr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.