Nachfrage nach Ländle-Kalb noch zu gering

Die Kalbfleischerzeugung wurde gesteigert, jetzt fehlen Abnehmer.  Foto: VN/Lerch

Die Kalbfleischerzeugung wurde gesteigert, jetzt fehlen Abnehmer. Foto: VN/Lerch

Bregenz. Die Landwirtschaftskammer richtet einen Appell an den heimischen Handel und die Gastronomie, stärker zu heimischem Kalbfleisch zu greifen. Nachdem die Firma „efef“ keine Vorarlberger Kälber mehr abnehme, stocke der Absatz, beklagt die Kammer in einer Aussendung. Andere Käufer würden ihre Ab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.