Industrie beharrt weiter auf Schul-Modellregion

von Klaus Hämmerle

Viel Kritik für jüngste Aussagen von Wirtschaftsminister Harald Mahrer.

Schwarzach. Dass sich der neue Wirtschaftsminister und Mitverhandler des Bildungsreformpakets, Harald Mahrer (44), klar für das differenzierte Schulsystem aussprach und entgegen früherer Aussagen für die Vorarlberger Pläne für eine flächendeckende Modellregion nichts
mehr übrig zu haben scheint, irr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.