Startschuss für Firmen-Neubau in Höchst

Höchst. (ajk) Das Höchster­ Unternehmen Steurer Verputze baut an der Alemannenstraße ein neues Firmengebäude. Die Kosten betragen rund 800.000 Euro. „Am ursprünglichen Standort an der Kapellenstraße habe ich inzwischen einfach viel zu wenig Platz“, so Markus Steurer. Auf dem Dach ist eine Photovolta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.