Kommentar

Peter Bußjäger

Proporz

Der Begriff Proporz hat in Österreich einen unangenehmen Klang. Es erinnert uns an die seit Jahrzehnten andauernde Umarmung des politischen und gesellschaftlichen Systems durch SPÖ und ÖVP, die nahezu alle wichtigen Positionen unter sich aufteilen. Daran änderte sich nicht einmal etwas, als die beid

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.