Schaudepot in Höchst offen für Besucher

Höchst. Die Kulturgütersammlung Höchst ist in den vergangenen Jahren durch Schenkungen von Privatpersonen an die Gemeinde zustande gekommen. Die Museumsstücke veranschaulichen den Alltag in der Rheindeltagemeinde durch Arbeits- und Alltagsgegenstände. Das Schaulager (Konsumstraße 36) ist am 14. Juli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.