Schwarzenberg wählt am 18. Juli

von Geraldine Reiner

Kandidatenliste ist noch „top secret“, allerdings wird auch ­ein neuer Vizebürgermeister gewählt.

Schwarzenberg. (VN-ger) Erstens kommt es schneller, und zweitens als man denkt: Mangels eines Kandidaten musste die Bürgermeisterneuwahl in Schwarzenberg, die für den 16. Juli anberaumt war, kurzfristig abgesagt werden. Mittlerweile gibt es einen neuen Termin. Statt dem Volk stimmt nun die 18-köpfig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.