IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Das aktuelle Recht

Zur nachehelichen Ausgleichszahlung

Die Ehegatten können im Falle der Scheidung die Vermögensaufteilung einvernehmlich regeln. Können sie sich nicht einigen, so hat hierüber das Gericht zu entscheiden, dies auf Antrag von zumindest einem Ehegatten.

In Scheidungsfällen kommt es häufig vor, dass der Verpflichtete behauptet, er könne sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.