Vorarlberger, über die man spricht. Marcel Seifert (31)

Handarbeit für „Carmen“

von Geraldine Reiner
„Am häufigsten sind Hüft-, Schulter- und Sprunggelenksbeschwerden“, sagt Marcel Seifert über seine Festspielpatienten.  Foto: VN/Paulitsch

„Am häufigsten sind Hüft-, Schulter- und Sprunggelenksbeschwerden“, sagt Marcel Seifert über seine Festspielpatienten.  Foto: VN/Paulitsch

Physiotherapeut Marcel Seifert hat die Tänzer und Stuntleute der Bregenzer Festspiele in seinen Händen.

Bregenz. (VN-ger) Im Bühnenbild der Bregenzer Festspiele sind sie überdimensional und ragen mit tätowierten Unterarmen und abblätterndem rotem Nagellack aus dem Bodensee empor. Marcel Seifert kann weder mit dem einen noch mit dem anderen dienen. Dennoch spielen auch seine Hände bei Carmen keine unwe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.