Samba auf dem Zamang

von Martina Kuster
Familie Wohlfahrt arbeitet im Sommer auf einer Alpe im Montafon. Im Herbst fliegen die vier in ihre Heimat Brasilien zurück.      Foto: Kuster

Familie Wohlfahrt arbeitet im Sommer auf einer Alpe im Montafon. Im Herbst fliegen die vier in ihre Heimat Brasilien zurück.      Foto: Kuster

Eine Familie aus Brasilien bewirtschaftet die Zamangalpe oberhalb von St. Gallenkirch.

St. Gallenkirch. „Grüas di, was darf’s si“, fragt Clasi Wohlfahrt (41) in breitem Montafoner Dialekt den Wanderer, der gerade auf der Alpe Zamang angekommen ist. Der Gast möchte den Käse verkosten, der hier hergestellt wird. Clasi bringt ihm auf einem Teller drei Käsesorten: Bergkäse, Sura Kees und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.