Raststätte nimmt Kurs auf Halbzeit

von Geraldine Reiner
Im November des Vorjahrs wurde auf dem Areal des ehemaligen Autobahnzollamts der Spatenstich gefeiert, die Fertigstellung der Raststätte Hörbranz ist für Juni 2018 geplant.  Foto: VN/Paulitsch

Im November des Vorjahrs wurde auf dem Areal des ehemaligen Autobahnzollamts der Spatenstich gefeiert, die Fertigstellung der Raststätte Hörbranz ist für Juni 2018 geplant.  Foto: VN/Paulitsch

Die Arbeiten laufen laut Betreiber nach Plan, Eröffnung im Juni 2018 geplant.

Hörbranz. (VN-ger) Nachdem am 1. Dezember 1997 mit dem Schengenabkommen die Grenzkontrollen zwischen Österreich und Deutschland wegfielen, wurde das Areal nur noch teilweise für Zolldeklarationen, Vignettenverkauf und von Lkw-Fahrern als Stellplatz benutzt. Das soll sich in knapp zehn Monaten ändern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.