Suchtberater vor großen Herausforderungen

Vorarlberg hat nach Wien die meisten Drogenabhängigen. „Clean“ zieht dennoch positive Bilanz.

Bregenz Die Suchtberatungsstellen „Clean“ der Stiftung Maria Ebene feiern ihr 25-jähriges Bestandsjubiläum und ziehen gleichzeitig positive Bilanz. In den vergangenen zehn Jahren betreuten die Mitarbeiter in den drei „Clean“-Stellen Feldkirch, Bludenz und Bregenz weit über 15.000 Klienten. Mittlerwe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.