Das aktuelle Recht
Dr.
Henrik Gunz

WhatsApp-Nutzung durch Kinder / Teil 2

Im ersten Teil wurde dargelegt, welche (Aufsichts-)Pflichten die Eltern treffen können, wenn sie ihrem minderjährigen Kind ein Smartphone zur dauernden eigenen Nutzung (gerade auch des Messenger-Dienstes „WhatsApp“) überlassen.

Auflagen durch deutsches Gericht

Ein elfjähriges Kind stellte u. a. den We

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.